Zugvögel.

Die frische Brise schlägt mir entgegen, als ich die Autotür öffne. Einige sanfte Regentropfen fallen hinab auf mein offenes, vom Wind bereits zerzaustes Haar und ich versuche mein Gesicht in dem warmen Schal zu verbergen. Meine Nordsee erstreckt sich vor mir genau so, wie ich sie zurückgelassen habe. Kalt, stürmisch und grau. Mein Blick schweift über die Salzwiesen, die Dünen und hinaus aufs Meer. In der Ferne sehe ich einige alte Containerschiffe passieren. Das hier ist Heimat. Ich lasse mich nieder auf einer der Bänke und halte inne. Schließe die Augen. Der Wind peitscht mir salziges Wasser ins Gesicht und nur noch das Geschrei der Möwen durchbricht die Stille. Und über mir die Zugvögel.

Zurückkehren. Das tun wir doch alle irgendwann und das tue ich, immer wieder. Ich kehre zurück an diesen Ort. Hier bin ich gewachsen. Habe Hände gehalten, Tränen getrocknet und wurde getröstet. Gebrochene Herzen heilt die Nordsee mit einer brechenden Welle. Gischt. Ich habe mich bei Sturm auf dem Deich gegen den Wind fallen lassen und er hat mich gehalten. Er hat uns gehalten. Unzählige besonderen Augenblicke und Freundschaften wurden hier zelebriert. Sommernächte, Alkopos und Lagerfeuer.

Wie viele Stunden ich hier wohl schon verbracht habe, während ich mich der See anvertraute, ihr meine Geheimnisse und Träume verriet. Sie war immer rau, immer da. Reichlich viele Pläne habe ich hier geschmiedet und diese wieder verworfen. Mit dem Wind davonfliegen lassen. Das war alles besser so. Habe mich in dem Rauschen der Wellen verloren und wieder gefunden. Genau hier.

Ich öffne meine Augen, blicke zum Horizont. Die Windräder in der Ferne haben sich schon immer gedreht. Die Gezeiten halten die Nordsee und das Leben an der Küste in ständiger Bewegung. Auch ich ruhe nicht. Ich bin ein Zugvogel. Fühle mich hier geborgen und frei, doch es zieht mich hinaus in die Welt. Entfernung – Distanz – Fernweh.

Ich komme wieder. Und die Zugvögel auch.

IMG_4597

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s